Beiträge, Euro, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Kommentar, Malte Fischer, Zeitungsartikel


Die Europäische Zentralbank zerstört alle Hoffnungen auf ein Ende der ultralockeren Geldpolitik. Die Schäden für die Wirtschaft werden immer größer, meint Malte Fischer. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Friedrich August von Hayek, Geldpolitik, Interviews, Konjunktur, Prof. Dr. Thomas Mayer, Videos


Einzig die Hayek’sche Konjunkturtheorie kann aus Sicht von Thomas Mayer das Ausbrechen der Wirtschaftskrise erklären. Weshalb und welche Rolle der Geldschaffungsprozess dabei spielt, erklärt er im Interview. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Japan, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Wirtschaftspolitik


Ultra-lockere Geldpolitik hat Japan nicht wie versprochen aus der Krise herausgebracht. Gunther Schnabl und Taiki Murai erläutern, wie die verfehlte Wirtschafts- und Finanzpolitik die japanische Wirtschaft zombifiziert und damit den Wohlstand unterhöhlt hat. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender …

       Beiträge, Euro, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Marius Kleinheyer, Studien


Bereits im 19. Jahrhundert scheiterte eine europäische Währungsunion auf Basis einer Gold- und Silberwährung. Der Euro weißt viele Parallelen auf, meint Marius Kleinheyer. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Online-Artikel, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Wirtschaftspolitik


Die Zentralbanken begünstigen Zusammenschlüsse im Unternehmenssektor durch ein Zinsniveau nahe null und die damit fehlende Begrenzung zu hoher Verschuldung, meinen Pia Rennert und Gunther Schnabl. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die …

       Banken, Beiträge, Euro, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Kommentar, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Prof. Dr. Thomas Mayer, Zeitungsartikel


Der harte Kurs der Bankenregulierung, den die EZB eingeschlagen hat, droht die Banken und Unternehmen zunehmend zu schwächen, meinen die Ökonomen Gunther Schnabl und Thomas Mayer. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf …

       Beiträge, Dr. Klaus-Peter Krause, Euro, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Online-Artikel, Wirtschaftspolitik


In seinem jüngsten Beitrag diskutiert Klaus Peter Krause die durch die Einführung des Euro verursachten ungleichen Wohlstandseffekte – und identifiziert Italien, Frankreich und Portugal als die größten Leittragenden. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Immobilien, Interviews


Anlässlich der für das Wochenende angekündigten Demonstrationen des „Aktionsbündnis Mietenwahnsinn“ erläutert Gunther Schnabl im Interview, warum Immobilienpreise und Mieten gerade so stark ansteigen und warum vor allem Großstädte von dieser Entwicklung betroffen sind. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer …

von nullzinspolitik.de

Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung und wirtschaftliche Ordnung in den Industrieländern und aufstrebenden Volkswirtschaften befassen. Ziel ist es, im Dialog untereinander und mit der interessierten Öffentlichkeit langfristige Lösungskonzepte für die derzeitige Krise zu erarbeiten. -->

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Prof. Dr. Thomas Mayer, Wirtschaftspolitik, Zeitungsartikel


Manche Ökonomen behaupten, die niedrigen Zinsen lägen am langsamen Wirtschaftswachstum. Schuld daran sind die Zentralbanken, meint Thomas Mayer. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung und wirtschaftliche Ordnung in den …

       Beiträge, Euro, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Staatsverschuldung, Wirtschaftspolitik


Zwanzig Jahre nach der Einführung des Euro ist seine Bilanz ernüchternd. Gunther Schnabl erklärt, warum sich die euphorischen Prognosen der gemeinsamen Währung nicht bewahrheitet haben.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung …