Corona-Pandemie, Dr. Klaus-Peter Krause, eigentümlich frei, Kommentar, Sprache


Die Regierung diskreditiert Gegner des Lockdowns mit einem Kampfbegriff Mit dem Coronavirus gerät inzwischen auch das Thema Verschwörungstheorien in die breite Öffentlichkeit. Plötzlich hat es in Politik und Medien bemerkenswerte Konjunktur. Die staatlichen Anordnungen, die sich gegen ein Ausbreiten des Virus richten, werden mit ihren Begründungen zunehmend in Frage gestellt – zumal von ernst zu …

       Blog-Beiträge, Dr. Klaus-Peter Krause, EZB, Geldpolitik, Kommentar, Rechtsstaat


Fragen zur Verfassungswidrigkeit der EZB-Anleihenkäufe – Haben die Verfassungsschützer je davor gewarnt? – Nach Prüffall, Verdachtsfall, Beobachtungsfall nun der Tatfall? – Wer für den Verfassungsschutzbericht nun ebenfalls fällig wäre – Was ist, wenn der EZB nicht gelingt, was das Gericht von ihr verlangt?   Nun wissen wir es auch aus höchstrichterlichem Mund: Die Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank …

       Allgemein, Blog-Beiträge, Dr. Klaus-Peter Krause, Enteignung, Immobilien, Sozialismus


Der Sozialismus ist ein Trieb, sein Grundmotiv eine Aversion gegen diese Welt. Sozialismus ist nie tot, er ist immer nur scheintot. Mit dem Untergang der DDR, der Sowjetunion, des kommunistischen Ostblocks schien er erledigt zu sein, abgehakt, entsorgt. Viele dachten, dass die schrecklichen Erfahrungen sitzen, dass sie in den Köpfen der Menschen dauerhaft verankert sind, …

       Blog-Beiträge, Dr. Klaus-Peter Krause, Euro, Europäische Union, Freiheit, Migration


Soll Deutschland aus dem Euro aussteigen? Gibt es für die Krise des Euro noch Lösungsansätze? Was ist im Inneren Deutschlands und der EU und an den Grenzen gegen die Massenzuwanderung zu tun? Ist die deutsche Bildungsnation noch zu retten? Notwendig und machbar wäre ein „Dexit“ aus dem Euro. Mit dem Dexit würde Deutschland ganz Europa …

       Allgemein, Blog-Beiträge, Dr. Klaus-Peter Krause, Europäische Union


Die „Pariser Erklärung“ von 2017 ist zur Wahl des neuen EU-Parlaments aktueller denn je. Wir brauchen keine zentralstaatliche Europäische Union. Wir brauchen eine EU, die das Vertrauen und die Wertschätzung ihrer einfachen Bürger besitzt. Beides hat sie bei zu vielen von ihnen verloren. Dieser Verlust treibt die EU auseinander. Wir müssen, was verloren ging, zurückgewinnen. …

       Beiträge, Dr. Klaus-Peter Krause, Euro, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Online-Artikel, Wirtschaftspolitik


In seinem jüngsten Beitrag diskutiert Klaus Peter Krause die durch die Einführung des Euro verursachten ungleichen Wohlstandseffekte – und identifiziert Italien, Frankreich und Portugal als die größten Leittragenden. von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung …