Corona-Pandemie, Coronomics, Europäische Union, Prof. Dr. Joachim Starbatty, Staatsverschuldung, Weltwoche, Zeitungsartikel


von Joachim Starbatty Das Corona-Hilfspaket des jüngsten EU-Gipfels führt in die Schulden-Vergemeinschaftung. Die Umverteilung kann letztlich die Inflation entfesseln. Die Bürger sollten ihr Geld in Sicherheit bringen.   Der Gipfel zur Bewältigung der Corona-Krise war der längste in der Geschichte der Europäischen Union (EU). Es wurde gestritten und getrickst; aber schliesslich kam es doch zu …

       Austrian Institute, Beiträge, Corona-Pandemie, Europäische Union, EZB, Geldpolitik, Interviews, Podcasts, Prof. Dr. Roland Vaubel, Wirtschaftspolitik


Den EU-Plänen zur Abfederung der wirtschaftlichen Corona- Schäden kann der deutsche Ökonom Roland Vaubel nichts abgewinnen. Im Audio-Interview mit dem Austrian Institute geht Vaubel – zugeschaltet über Telefon – sowohl mit den Vorhaben der EU-Kommission als auch mit der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hart ins Gericht.   Das Interview können Sie beim Austrian Institute …

       Beiträge, Euro, Europäische Union, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Japan, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Wirtschaftspolitik


Gunther Schnabl und Taiki Murai über eine fehlerhafte Wirtschaftspolitik in Japan, die einen sinkenden Reallohn zur Folge hat. Um nicht dem japanischen Vorbild zu folgen, braucht es laut ihnen eine fundamentale Abkehr vom Muster der japanischen Geld- und Finanzpolitik in Europa.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste …

       Europäische Union, Interviews, Malte Fischer, Rahim Taghizadegan, Wirtschaftspolitik, WirtschaftsWoche


Der Direktor der Wiener Denkfabrik Scholarium, Rahim Taghizadegan, über die zersetzende Wirkung solidarisch begründeter Schuldenwirtschaft und die Zukunft der EU. Ein Interview von Malte Fischer. Herr Taghizadegan, die EU-Kommission hat einen Wiederaufbaufonds im Volumen von 750 Milliarden Euro vorgeschlagen, um den Ländern unter die Arme zu greifen, die besonders unter der Corona-Pandemie leiden. Wie sinnvoll ist …

       Corona-Pandemie, Europäische Union, Kommentar, Prof. Dr. Thomas Mayer, Tichys Einblick


Mittel- und Osteuropäer profitieren stark von EU-Budgets. Verschiebungen durch Wiederaufbaugelder nach Süden gefährden das.   Ursula von der Leyen liebt es, mit Milliardensummen in dreistelliger Höhe, ja sogar mit Billionen von Euro nur so um sich zu werfen. Zumindest rhetorisch. Wenn die Präsidentin der EU-Kommission politische Pläne präsentiert, wird einem leicht schwindlig.   Ein Auszug …

       Corona-Pandemie, Euro, Europäische Union, EZB, Roland Tichy, Tichys Einblick


Für den 500-Milliarden-Coronafonds hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Prinzipien der Währungsunion über Bord geworfen. Damit wird Deutschland doppelt zahlen – Staat und Steuerzahler. Es ist der Bruch der Maastricht-Verträge mit Tricks und Corona.   Das klingt großartig. Wer will Europa nicht retten? Wer will abseits stehen angesichts der sichtbaren Not in Italien, Spanien, und, Überraschung: Frankreich? …

       Europäische Union, Liberale Warte, Medien, Ramin Peymani


          von Ramin Peymani Seit Jahren veranstalten Europas linke Gesinnungsgenossen eine regelrechte Treibjagd auf Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orbán. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise hatten ihn die Verfechter des Europäischen Bundesstaates gar kurzerhand zum „Staatsfeind Nr. 1“ erklärt. Während sie dem türkischen Machthaber Erdoğan blumige Wortgirlanden flochten, weil sie befürchteten, er werde …

       Europäische Union, Kommentar, Prof. Dr. Anton Sterbling


von Prof. Dr. Anton Sterbling (Fürth)   Zumindest die älteren, die den kommunistische Einparteienstaat und das sowjetische Hegemonialsystem kennen lernten oder unmittelbar erlebten, erinnern sich vermutlich noch an das ebenso drastische wie kluge Lied Wolf Biermanns von der Partei, die mit einem Fuß in einen „Scheißhaufen“ trat und sich dann noch prompt den anderen Fuß …

       Afrika, Blog-Beiträge, Die Achse des Guten, Europäische Union, Henryk M. Broder


von Henryk M. Broder   Immer, wenn ich den Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Gerd Müller, reden höre oder lese, was er geschrieben hat, dann denke ich: Einer von uns beiden muss verrückt sein, ich oder er, tertium non datur.   Der Mann ist ein Bürokrat, in dessen Adern Tinte fließt. Vor kurzem hat er in …

       Beiträge, Diskussionspapier, Euro, Europäische Union, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Prof. Dr. Gunther Schnabl


In their paper, Gunther Schnabl and Sebastian Müller analyze the effects of the increasingly expansionary monetary policies on the economic order in Europe and the European integration process.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und …