Austrian Institute, Beiträge, Corona-Pandemie, Europäische Union, EZB, Geldpolitik, Interviews, Podcasts, Prof. Dr. Roland Vaubel, Wirtschaftspolitik

Den EU-Plänen zur Abfederung der wirtschaftlichen Corona- Schäden kann der deutsche Ökonom Roland Vaubel nichts abgewinnen. Im Audio-Interview mit dem Austrian Institute geht Vaubel – zugeschaltet über Telefon – sowohl mit den Vorhaben der EU-Kommission als auch mit der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hart ins Gericht.

 

Das Interview können Sie beim Austrian Institute anhören:

Der EU-Wiederaufbaufonds und die Politik der EZB: unnütz und langfristig schädlich

Kommentar verfassen