Beiträge, Dr. Karl-Friedrich Israel, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Inflation


Karl-Friedrich Israel explains why very high rates of consumer price inflation are not occuring. According to him, it is not true that price inflation is generally low. It simply happens outside of the official numbers, and most people feel it.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der …

       eigentümlich frei, Freiheit, Podcasts, Sascha Tamm


Featured Video Play Icon

    Der marktradikale Kommentar zur Politik und dem ganzen Rest von und mit Sascha Tamm   In der 95. Folge von Asozial, dem marktradikalen Kommentar zur Politik und dem ganzen Rest, beschäftigt sich Sascha Tamm mit der Frage, wieso Menschen ihre eigene Freiheit verachten.   Hier geht es zum Original-Beitrag.   „Bitte unterstützen Sie …

       Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Japan, Prof. Dr. Gunther Schnabl


Im Zusammenhang mit ultralockerer Geldpolitik und Negativzinsen, wird Japan oft als Beispiel angeführt, das dem Rest der westlichen Welt weit voraus ist. Ob wir uns im Westen auf dem Weg in eine Japanisierung der Lebensumstände befinden, diskutiert Prof. Dr. Gunther Schnabl in einem Vortrag. Die Veranstaltung findet am 20.05.2020 online statt (Anmeldung).

       Europäische Union, Kommentar, Prof. Dr. Anton Sterbling


von Prof. Dr. Anton Sterbling (Fürth)   Zumindest die älteren, die den kommunistische Einparteienstaat und das sowjetische Hegemonialsystem kennen lernten oder unmittelbar erlebten, erinnern sich vermutlich noch an das ebenso drastische wie kluge Lied Wolf Biermanns von der Partei, die mit einem Fuß in einen „Scheißhaufen“ trat und sich dann noch prompt den anderen Fuß …

       Blog-Beiträge, Corona-Pandemie, Freiheit, Kommentar, Ramin Peymani


von Ramin Peymani   Die Politik lebt von Feindbildern. Diese dienen dazu, Maßnahmen durchzusetzen, die ohne Angst vor einer realen oder imaginären Bedrohung von einer Mehrheit nicht akzeptiert würden. Mit dem Ende des „Kalten Krieges“ mussten neue Feindbilder her. Und so entstanden Umweltsünder, unbelehrbare Ostdeutsche und kapitalistische Heuschrecken. Zu ihnen gesellten sich im vergangenen Jahrzehnt …

       Freiheit, Geschichte, Kommentar, Ralph Bärligea, Sozialismus


von Raph Bärligea   Insbesondere ist zu betonen und daran zu erinnern, dass ein sozialistisches Experiment in der Spielart des nationalen Sozialismus ergänzt um die damals durch staatliche Bildungsanstalten naturwissenschaftlich begründete und staatlich geförderte Menschenrassenzuchtplanwirtschaft Deutschland in dieses Unglück stürzte.   Andere sozialistische Regime als das deutsche, wie etwa dasjenige von Stalin in Russland oder …

       Blog-Beiträge, Dr. Klaus-Peter Krause, EZB, Geldpolitik, Kommentar, Rechtsstaat


Fragen zur Verfassungswidrigkeit der EZB-Anleihenkäufe – Haben die Verfassungsschützer je davor gewarnt? – Nach Prüffall, Verdachtsfall, Beobachtungsfall nun der Tatfall? – Wer für den Verfassungsschutzbericht nun ebenfalls fällig wäre – Was ist, wenn der EZB nicht gelingt, was das Gericht von ihr verlangt?   Nun wissen wir es auch aus höchstrichterlichem Mund: Die Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank …

       Allgemein, Blog-Beiträge, Euro, EZB, Geldpolitik, Prof. Dr. Thorsten Polleit


von Prof. Dr. Thorsten Polleit   Das Bundesverfassungsgericht hat gesprochen: Bundesregierung und Bundestag haben das deutsche Grundgesetz verletzt. Sie haben es unterlassen, dagegen vorzugehen, dass die EZB bei Ihrer Entscheidung, Staatsanleihen aufzukaufen im Zuge des „Public Sector Purchase Programme“ oder kurz „PSPP, weder geprüft noch dargelegt zu haben, dass diese Politik „verhältnismäßig“ ist. Der EZB …