Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Interviews


Im Interview mit der Universität Leipzig spricht Gunther Schnabl über Erwartungen an das Weltwirtschaftsforum in Davos, die Absage führender Politiker und über mögliche Kandidaten für die künftige EU-Kommissionpräsidentschaft.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Gerechtigkeit, Interviews, Prof. Dr. Gunther Schnabl


Featured Video Play Icon

Treibt uns die EZB in den Ruin? Gunther Schnabl befürchtet, dass die Geldpolitik einen Keil in die Gesellschaft treibt und grade die Chancen für die jüngere Generation verbaut. Sogar der soziale Friede werde durch die niedrigen Zinsen von Mario Draghi in Gefahr gebracht.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die …

       Beiträge, EU, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Marktwirtschaft, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Wirtschaftspolitik


Die Währungsreform von 1948 bildete zusammen mit einer umfassenden Preisliberalisierung und der Durchführung der Monopolkontrolle die Grundlage für das deutsche Wirtschaftswunder. 70 Jahre später ist von den Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft wenig übrig geblieben, argumentiert Gunther Schnabl.   von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Online-Artikel, Prof. Dr. Gunther Schnabl


Die Anzahl der EZB-Mitarbeiter hat sich seit 2012 mehr als verdoppelt, die operativen Kosten der Zentralbank sind explodiert. Dennoch scheitere die EZB beim Thema Finanzmarktstabilität, argumentieren Karl-Friedrich Israel und Gunther Schnabl.   von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Online-Artikel, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Steuern


Nicht zuletzt dank der Niedrigzinspolitik der EZB steigen die Staatseinnahmen in Deutschland stärker als das Sozialprodukt — ­ doch der Einnahmeboom des Staates könnte abrupt enden. Was in Südeuropa passiert ist, kann sich in Deutschland wiederholen, mahnen Gunther Schnabl und Nils Sonnenberg.   von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Online-Artikel, Robert Nef, Sozialismus


Erscheinungen wie der Absturz Venezuelas sind keine Pannen, sondern systembedingt. Jede Form des Sozialismus trägt den Keim ihres Untergangs in sich. Ein Kommentar von Robert Nef. «Ein bitteres Ende kann hinausgezögert, aber nicht vermieden werden.» Zum Autor Robert Nef ist Stiftungsratsmitglied des Liberalen Instituts, Zürich.   Die politisch-ideologischen Auseinandersetzungen laufen heute immer noch nach einem …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Handelspolitik, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Steuern, Wirtschaftspolitik, Zeitungsartikel


Die Stetigkeit der deutschen Leistungsbilanzüberschüsse ist fast schon legendär. Gunther Schnabl und Taiki Murai bezweifeln jedoch die Rentabilität der deutschen Auslandsinvestitionen, die mit den Überschüssen einhergehen. Mehr auf nzz.ch.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer …

       Beiträge, Buchvorstellung, Freiheit, Michael von Prollius


Michael von Prollius Unser Mitglied Michael von Prollius hat seine Freiheitsliebe in einem sehr lesenswerten Essay beschrieben. Ohne Freiheitsliebe, die in möglichst vielen Menschen lebt, ist eine Ordnung der Freiheit undenkbar. Doch nicht nur das: Die Liebe zur eigenen Freiheit ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, mit sich selbst im Reinen zu sein und sein Leben …

       Beiträge, demografischer Wandel, Dr. Oliver Arentz, Ordnungspolitischer Kommentar, Pflege


Von Oliver Arentz Sollen private Pflege-Anbieter Gewinne machen und wenn ja, wie hoch dürfen diese ausfallen? Diese Fragen werden zurzeit kontrovers diskutiert. Pflege sei Daseinsvorsorge und keine Renditegarantie – so lässt sich die Kritik an den Gewinnen zugespitzt zusammenfassen. Schließlich müssten die Gewinne der Anbieter durch die soziale Pflegeversicherung und die Eigenbeiträge der Pflegebedürftigen finanziert …