Beiträge, Dr. Andreas Hoffmann, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Inflation, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Staatsverschuldung


Andreas Hoffmann und Gunther Schnabl zeigen mit Hilfe historischer Erfahrungen, warum die niedrigen Zinsen das Wachstum bremsen. Sie entwickeln eine Ausstiegsstrategie aus dieser sogenannten finanziellen Repression. Hier weiterlesen!     Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung …

       Beiträge, Dr. Andreas Hoffmann, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Inflation


Von Andreas Hoffmann und Sebastian Müller The financial crisis of 2007 eroded the public confidence in financial markets. Many people have come to believe that only the government can guarantee the stability of financial markets. Responding to increased public demand, politicians from across the political spectrum support additional “macroprudential regulation”. However, little is known about …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Inflation, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Staatsverschuldung


Von Gunther Schnabl Die Europäische Zentralbank wird das Gesamtvolumen ihres Anleihekaufprogramms bis September 2018 auf 2.550.000.000.000 Euro erhöhen. Der Hauptrefinanzierungssatz wird bei null bleiben. Mario Draghi hat betont, dass diese Politik fortgesetzt werden wird, bis die Inflation nachhaltig ansteigt. Da mehr Inflation unwahrscheinlich ist, dürfte sich die gewaltige Geldschwemme in Europa auf absehbare Zeit fortsetzen. …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Inflation, Prof. Dr. Thomas Mayer


von Thomas Mayer   „Die Europäische Zentralbank formt den Kontinent nach ihrem Gutdünken. Bald werden wir die Rechnung dafür bezahlen.“   Weiterlesen in der FAZ   Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Inflation, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Wirtschaftspolitik


von Gunther Schnabl   „Aus Angst vor einer Wirtschaftskrise halten die Zentralbanken die Zinsen niedrig. Doch genau damit schaffen sie erst die Voraussetzungen für den nächsten Crash und den Aufstieg von Populisten, sagt der Leipziger Ökonom Gunther Schnabl. Ein Interview.“   Weiterlesen bei Spiegel Online   Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich …