Beiträge, Corona-Pandemie, Euro, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Interviews, Prof. Dr. Thomas Mayer, Wirtschaftspolitik


Zwischen Nord- und Südeuropäern tut sich eine Kluft auf – nicht nur wegen Corona-Bonds. Weshalb, erläutert Thomas Mayer im Interview.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung und wirtschaftliche …

       Corona-Pandemie, Konjunktur, Online-Artikel, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Welt, Wirtschaftspolitik, Zeitungsartikel


von Gunther Schnabl   Als nach 2001 die großen Zentralbanken mit starken Zinssenkungen auf das Platzen der Dotcom-Blase reagierten, löste dies gigantische Kapitalströme nach China aus, wo die Produktionskapazitäten stark ausgeweitet wurden. Davon profitierte auch die deutsche Industrie. Zudem flossen ab 2003 in Folge der Zinssenkungen der EZB viele billige Kredite von Deutschland nach Südeuropa und in andere Länder, wo sie …

       Liberale Warte, Medien, Meinungsfreiheit, Ramin Peymani


Am 1. Mai wurde ein Kamerateam bei Dreharbeiten in Berlin von mindestens einem halben Dutzend Vermummter angegriffen. Der Mob hatte sich in einen wahren Blutrausch gesteigert und trat sogar noch auf die wehrlos am Boden liegenden Verletzten ein, um einen maximalen körperlichen Schaden sicherzustellen. Allein dies ließ erahnen, welchem Spektrum die Täter zuzuordnen waren. Und …

       Freiheit, Gerechtigkeit, Kommentar, Ralph Bärligea, Sozialismus


von Ralph Bärligea   Die sogenannte Erdrosselungswirkung der Abgabenlast in Deutschland wird immer offensichtlicher. Laut einer aktuellen OECD-Studie hat Deutschland mit rund 40 Prozent Zwangsabgaben vom Einkommen, sogar die höchste Abgabenlast der Welt. Darum muss eine Debatte über mindestens die Halbierung der durchschnittlichen Abgabenlast von rund 40 auf 20 Prozent (im Mittelalter nahmen die Lehnsherren …

       Corona-Pandemie, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Interviews, Konjunktur, Prof. Dr. Gunther Schnabl, Videos


Featured Video Play Icon

Was wir zurzeit erleben, ist mehr als „nur“ eine Lockdown-Krise, unterstreicht Prof. Dr. Gunther Schnabl, Leiter des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität Leipzig. Auf Grundlage des billigen Geldes wurden in China und in anderen Schwellenmärkten sehr große Überkapazitäten aufgebaut. Ab 2019 kündigte sich bereits eine Finanzkrise an: In den Schwellenmärkten ließ die Nachfrage nach, …

       Afrika, Blog-Beiträge, Die Achse des Guten, Europäische Union, Henryk M. Broder


von Henryk M. Broder   Immer, wenn ich den Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Gerd Müller, reden höre oder lese, was er geschrieben hat, dann denke ich: Einer von uns beiden muss verrückt sein, ich oder er, tertium non datur.   Der Mann ist ein Bürokrat, in dessen Adern Tinte fließt. Vor kurzem hat er in …

       Blog-Beiträge, Corona-Pandemie, Geldpolitik, Inflation, Konjunktur, Prof. Dr. Joachim Starbatty, Staatsverschuldung


von Prof. Dr. Joachim Starbatty   Welche Wege führen aus der erdrückenden Staatsverschuldung, die durch die pandemie-induzierte Wirtschaftskrise nun noch verstärkt wird? Sparen, Staatskonkurs oder Inflation, sagt Joachim Starbatty, und hält die dritte Alternative für die wahrscheinlichste.   In den Monaten bis zur Wiedervereinigung ging vor 30 Jahren das Wort um: „Wir leben in einer …

       Blog-Beiträge, Buchvorstellung, Frank Schäffler MdB, Medien


von Frank Schäffler, MdB   Es ist wahrscheinlich eine Generationsfrage, ob man „f**** euch alle“ als besonderen Ausdruck der Mündigkeit ansieht. Ulf Poschardt tut das. Auch wenn er selbst, wie der Verfasser dieser Zeilen, zu alt ist, um zur Hipster-Generation zu gehören, fühlt er sich dennoch diesem Milieu verbunden. Das merkt man vielen Stellen seines …

       Blog-Beiträge, Die Achse des Guten, Medien, Ramin Peymani


von Ramin Peymani   Jahrelang hatte ich mir im deutschen Fernsehen keine Polittalks mehr angetan. Ich merkte, dass sie meiner Gesundheit abträglich waren. Die Sorge um Blutdruck und Herz-Kreislauf-System überstieg meine Neugier bei weitem. Zudem waren sowohl Zusammensetzung als auch Diskussionsverlauf von einer Vorhersehbarkeit, die es als pure Zeitverschwendung erscheinen ließen, den immer nach demselben …