EZB, Geldpolitik, Inflation, Online-Artikel, Prof. Dr. Thorsten Polleit


Die „Rettungspolitiken“ in der „Lockdown-Krise“ werden sehr wahrscheinlich die Kaufkraft des Geldes ganz beträchtlich herabsetzen – durch eine Kombination aus Konsumgüter- und Vermögenspreisinflation.   Die Folgen der “Krisenbekämpfung” werden sichtbar: In den USA wächst die Geldmenge M1 (Bargeld und Sichtguthaben bei Banken) mit einer Jahresrate von 31,4 Prozent, die Geldmenge M2 um knapp 22,3 Prozent; …

       Corona-Pandemie, Euro, Europäische Union, EZB, Roland Tichy, Tichys Einblick


Für den 500-Milliarden-Coronafonds hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Prinzipien der Währungsunion über Bord geworfen. Damit wird Deutschland doppelt zahlen – Staat und Steuerzahler. Es ist der Bruch der Maastricht-Verträge mit Tricks und Corona.   Das klingt großartig. Wer will Europa nicht retten? Wer will abseits stehen angesichts der sichtbaren Not in Italien, Spanien, und, Überraschung: Frankreich? …

       Blog-Beiträge, Dr. Klaus-Peter Krause, EZB, Geldpolitik, Kommentar, Rechtsstaat


Fragen zur Verfassungswidrigkeit der EZB-Anleihenkäufe – Haben die Verfassungsschützer je davor gewarnt? – Nach Prüffall, Verdachtsfall, Beobachtungsfall nun der Tatfall? – Wer für den Verfassungsschutzbericht nun ebenfalls fällig wäre – Was ist, wenn der EZB nicht gelingt, was das Gericht von ihr verlangt?   Nun wissen wir es auch aus höchstrichterlichem Mund: Die Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank …

       Allgemein, Blog-Beiträge, Euro, EZB, Geldpolitik, Prof. Dr. Thorsten Polleit


von Prof. Dr. Thorsten Polleit   Das Bundesverfassungsgericht hat gesprochen: Bundesregierung und Bundestag haben das deutsche Grundgesetz verletzt. Sie haben es unterlassen, dagegen vorzugehen, dass die EZB bei Ihrer Entscheidung, Staatsanleihen aufzukaufen im Zuge des „Public Sector Purchase Programme“ oder kurz „PSPP, weder geprüft noch dargelegt zu haben, dass diese Politik „verhältnismäßig“ ist. Der EZB …

       Beiträge, Euro, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Kommentar, Prof. Dr. Thomas Mayer, Staatsverschuldung


Das Coronavirus wird für die gesamte Euro-Zone zu einem ernsthaften Stresstest. Die Versuchung sei groß, jetzt Staatsschulden und Kreditrisiken weiter zu vergemeinschaften. Nach Thomas Mayer wäre das nicht wünschenswert.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Kommentar, Norbert F. Tofall


Norbert F. Tofall diskutiert ein Working Paper der EZB über Central Bank Digital Currency (CBDC). In diesem beschreibe der Generaldirektors für Marktinfrastrukuren Ulrich Bindseil, dass die Emittierung von CBDC so gesteuert werden müsse, dass die bestehende Währungsordnung nicht in Frage gestellt wird und die Bürger digitales Zentralbankgeld zur Wertaufbewahrung nutzen. Nach Tofall wird eine Chance die Digitalisierung für …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Kommentar, Prof. Dr. Thomas Mayer


Nach Thomas Mayer ist die Amtszeit Mario Draghis bei der EZB durchzogen von Unwahrheiten und Regelbrüchen. Ginge es bei der Verleihung des Verdienstkreuzes um die Wahrhaftigkeit des Geehrten statt politische Zweckmäßigkeit, hätte es statt seiner jemand anderes verdient.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Interviews, Podcasts, Prof. Dr. Gunther Schnabl


Im Podcast Politik & Wirtschaft spricht Michael Rasch mit Professor Gunther Schnabl über die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank, deren Risiken und die damit einhergehenden Nebenwirkungen.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Konjunktur, Prof. Dr. Gunther Schnabl


Die EZB flutet die Märkte mit Geld und hält die Zinsen extrem niedrig, um die Wirtschaft zu stärken. Warum das nicht funktioniert, erklärt Gunther Schnabl im Interview.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender …