Allgemein, Blog-Beiträge, Dr. Klaus-Peter Krause, Enteignung, Immobilien, Sozialismus


Der Sozialismus ist ein Trieb, sein Grundmotiv eine Aversion gegen diese Welt. Sozialismus ist nie tot, er ist immer nur scheintot. Mit dem Untergang der DDR, der Sowjetunion, des kommunistischen Ostblocks schien er erledigt zu sein, abgehakt, entsorgt. Viele dachten, dass die schrecklichen Erfahrungen sitzen, dass sie in den Köpfen der Menschen dauerhaft verankert sind, …