Euro, Geldpolitik, Interviews, Parallelwährungen, Prof. Dr. Thorsten Polleit, Zeitungsartikel


Was passiert im Falle einer erneuten Finanzkrise und eines drohenden Systemkollapses? Thorsten Polleit, Degussa-Chefökonom und Präsident des Ludwig-von-Mises-Instituts Deutschland, hält die Schaffung einer Welteinheitswährung für möglich – aus seiner Sicht aber eine äusserst beunruhigende Vision.   Ein  Interview mit Prof. Dr. Thorsten Polleit, nachzulesen bei der Neuen Zürcher Zeitung.  

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Konjunktur, Online-Artikel, Prof. Dr. Thomas Mayer, Wirtschaftspolitik, Zeitungsartikel


Die Aktienkurse erreichen ständig neue Höhen. Schuld sind die Notenbanken – und neuerdings auch die Regierungen, so Thomas Mayer.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung und wirtschaftliche …

       Beiträge, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Prof. Dr. Thomas Mayer, Zeitungsartikel


Nach Thomas Mayer sind nicht das schwache Wachstum oder hohe Ersparnisse schuld an den Nullzinsen. Er sieht die Verantwortung bei den Zentralbanken.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung …

       China, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Handelspolitik, Interviews, Prof. Dr. Thomas Mayer, USA, Zeitungsartikel


Thomas Mayer im Interview über die Auswirkungen des Handelsstreits zwischen den USA und China, die Politisierung des Geldes und über einen Ausweg zur Rettung des kaputten Geldsystems.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und …

       Beiträge, Prof. Dr. Hardy Bouillon, Sozialpolitik, Zeitungsartikel


von Prof. Dr. Hardy Bouillon   * Eine gekürzte Version dieses Textes erschien am 5. August 2019 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.   Befürworter staatlicher Umverteilung begrüßen die Philanthropie, weil diese Wohlfahrtsaufgaben erfüllt, die dem Staat erspart bleiben. Aber sie glauben nicht, dass die Philanthropie den Sozialstaat ersetzen könnte oder gar sollte. Ihre Haltung ruht …

       EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Online-Artikel, Prof. Dr. Thomas Mayer, Zeitungsartikel


Es ist notwendig über eine Systemerneuerung nachzudenken. Anderenfalls droht eine neue Welle der Bankenrettung, so Thomas Mayer.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung und wirtschaftliche Ordnung in …

       Dr. Peter A. Fischer, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Marktwirtschaft, Online-Artikel, Zeitungsartikel


Die Notenbanken wollen von ihrer Krisenpolitik nicht lassen. Sie verzerren damit für eine Privatwirtschaft zentrale Signale. Weshalb das gefährlich ist, erklärt Peter Fischer.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die …