Konjunktur, Malte Fischer, Online-Artikel, Wirtschaftspolitik, WirtschaftsWoche


Auf dem größten Ökonomen-Treffen der Welt streiten die führenden Vertreter des Fachs über die Aussichten für die Weltwirtschaft und die Möglichkeiten von Notenbanken und Regierungen, einer Krise entgegenzuwirken. von Malte Fischer   Nichts interessiert die Menschen so sehr wie die Frage, was Ihnen die Zukunft bringt. Auch die Ökonomen bilden da keine Ausnahme. Daher kann …

       Dr. Gérard Bökenkamp, Eigentum, eigentümlich frei, Migration, Online-Artikel


Eigentumsrechte statt offene Grenzen   Kein libertäres Prinzip, sondern ein kommunistisches   von Dr. Gerard Bökenkamp   Es ist wahr, dass liberale Klassiker zum Thema Migration nicht viel zu sagen haben, eine oft unreflektierte Sympathie für freie Migration besaßen und über die Probleme, die damit verbunden waren, nonchalant hinweggingen. Das ist allerdings verständlich, weil zu …

       Beiträge, Blog-Beiträge, Dr. Karl-Friedrich Israel, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Online-Artikel, Wirtschaftswissenschaften


Karl Friedrich Israel über das Mises‘sche Argument und dessen Ausarbeitung durch Professor Hoppe. Als Sozialwissenschaft beschäftige sich die Ökonomik mit den Wahl- und Handlungsentscheidungen der Menschen. Damit unterscheide sie sich kategorisch von den Naturwissenschaften, die sich mit unbelebten Objekten beschäftigt.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der …

       Allgemein, Klima, Kommentar, Meinungsfreiheit, Online-Artikel, Vera Lengsfeld, Wirtschaftspolitik


Die Rede unserer Bundeskanzlerin Merkel in Davos lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. Sie ist auf der Webseite des Bundeskanzleramts nachzulesen. Dort steht, die Welt müsse gemeinsam handeln, aber jedes Land dazu seinen Beitrag leisten… Deutschland habe sich daher entschieden, bis 2022 aus der Kernenergie auszusteigen und bis spätestens 2038 auch aus der Kohleverstromung, wenn möglich …

       Beiträge, Blog-Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Klima, Online-Artikel, Prof. Dr. Gunther Schnabl


Nach Gunther Schnabl ist zu bedenken, dass in der Vergangenheit zu niedrige Leitzinsen – die durch eine grüne Geldpolitik auf Dauer zementiert würden – immer wieder nicht nachhaltige Übertreibungen bewirkt haben.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Konjunktur, Online-Artikel, Prof. Dr. Thomas Mayer, Wirtschaftspolitik, Zeitungsartikel


Die Aktienkurse erreichen ständig neue Höhen. Schuld sind die Notenbanken – und neuerdings auch die Regierungen, so Thomas Mayer.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung und wirtschaftliche …

       Beiträge, EU, Euro, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Klima, Online-Artikel, Prof. Dr. Gunther Schnabl


Christine Lagarde, the new president of the European Central Bank (ECB), has added a new green dimension to monetary policymaking. Gunther Schnabl and Tim Sepp explain, that from an Austrian overinvestment perspective, low interest rates can contribute to a waste of resources.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Konjunktur, Online-Artikel, Prof. Dr. Gunther Schnabl


Gunther Schnabl über die Konsequenzen der anhaltenden Niedrigzinspolitik für die Wirtschaft, den Sparer und die Gesellschaft.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche Entwicklung und wirtschaftliche Ordnung in den …

       Beiträge, Blog-Beiträge, Euro, EZB, Forschungsplattform Nullzinspolitik, Geldpolitik, Online-Artikel, Prof. Dr. Gunther Schnabl


Gunther Schnabl erklärt im Cato-Journal, wie die Einführung der harten DM verbunden mit einer Wettbewerbsordnung zu Wohlstand und politischer Stabilität geführt hat. Beides kann mit dem Euro nicht gehalten werden, so Schnabl.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den …